​Seit gestern fiel der Euro an 100 Pips und es scheint, die Bären zu planen, dort nicht zu stoppen, aber Bullen sind auch nicht so leicht aufgeben. Daher sind ZEW Zahlen heute in Deutschland und der EU, die jeweils auf 4,2 und 6,3, zu erwarten sind, wird für die Marktteilnehmer sehr wichtig. Wenn mindestens einer der Indikatoren, und vor allem deutschen, schlimmer als erwartet wäre, kann man davon ausgehenden Euro Bullen völlig besiegt, als sich verschlechternden führende Volkswirtschaft Europas ist. EURUSD konnte unter 1,1100 zurückfallen, wird es auf der Hand, die EURGBP zu trägen, die aus dem Euro zu erwarten sind, für den jüngsten Rezession Pfund aus ihren Short-Positionen, um endlich zu bekommen. Wenn die Daten die Erwartungen übertreffen, die Sie auf einem gewissen Anstieg der Stiere auf EURUSD zählen können, werden Verfall vor dem Eintritt in neue Parameter leicht ausgeglichen.

Wirtschaftliche Veröffentlichungen für heute sind folgende:

EU

  • Wirtschaftssentiment ZEW von Deutschland 4,2 erwartet
  • Wirtschaftssentiment ZEW, 6.3 erwartet

Vereinigtes Königreich

  • Die Rede von IAS Mitglieder Sanders